„Nie hast du Zeit für mich! Wenn ich dich mal brauche, bist du nicht da!“
„Ich kenn dich gar nicht mehr, weiß gar nichts von dir!“

Sie wollen den Beziehungstank Ihrer Familie, Ihres Sohnes/Ihrer Tochter füllen, in Ihre gemeinsame Beziehung investieren. Durch gemeinsame schöne Erlebnisse und Erfahrungen Ihr Familienleben bereichern?

Qualitätszeit ist intensive Zeit, Zeit dem anderen bewusst und aufmerksam zu begegnen. Uneingeschränkte Aufmerksamkeit seinen Liebsten zu schenken. Der Fokus ist dabei auf Ihr Gegenüber und die gemeinsame Aktion gerichtet.

Überlegen Sie mal für sich, wann hat dies das letzte Mal bewusst stattgefunden: Gemeinsames herzliches Lachen, gemeinsam eine gewisse Lebensfreude und Leichtigkeit zu spüren, mehr von dem anderen zu erfahren,  sich auf den Moment, das Hier und Jetzt einlassen zu können, die gemeinsame Zeit zu genießen …?

Sie können sich kaum daran erinnern, haben das Gefühl, dass ist jetzt wieder mal dran.

Dann verbringen Sie 1x im Monat bewusst mit Ihren Lieben intensive wertvolle Qualitätszeit. Es gibt mehrere Varianten. Entweder Sie verbringen wertvolle Zeit zu zweit – Sie und Ihr Sohn/Ihre Tochter oder als Familie im Gesamtpaket. Eine Freundin, einen Freund, mehrere Freunde Ihrer Tochter/Ihres Sohnes dazu einzuladen, ist eine weitere bereichernde Option. So lernen Sie auch die Freunde besser auf ungezwungene Art im Umgang miteinander kennen.

Ganz wichtig auch im Alltagsgeschehen immer wieder Qualitätszeit mit der Familie, den Kindern und Freunden bewusst einplanen, wahrnehmen und erleben. Diese wertvolle Zeit beginnt schon bei wenigen Sekunden, Minuten und hat Auswirkungen auf unser Lebensgefühl, unsere Lebensqualität.

Qualitätszeit ist auch bedeutungsvolle Zeit in eigener Sache. Qualitative Zeit mir selbst zu gönnen und diese zu genießen. Morgens beim Aufstehen geht’s schon los, wie begegne ich mir selbst. Bin ich achtsam gegenüber mir selbst, nehme ich mir Zeit und sorge gut für mich?

Weiter geht es beim Frühstück, wie begegnen wir uns? Mit freundlichen Worten wie „Guten Morgen“, netten Gesten, liebevollen Berührungen und einem fröhlichen Lächeln. Wie verabschieden wir uns voneinander in den Tag? Einer Umarmung, einem Abschiedskuss und „Ich wünsche dir einen schönen Tag!“ Gerade das gemeinsame Essen bietet Möglichkeiten wertvoller Qualitätszeit über den regen Austausch, was jeder Einzelne erlebt hat, was ihn gerade beschäftigt. Auch schon das gemeinsame Zubereiten der Mahlzeiten im Vorfeld. Ebenso ein gemeinsamer Spaziergang, ein lustiger Spieleabend, …

Ja, das alles und mehr ist wertvolle Qualitätszeit!

Ist der Beziehungstank gut gefüllt, können so kleine und größere Turbolenzen im Familienleben leichter ausgelotet und gemeinsam bewältigt werden. Das stärkt das Bewusstsein und Vertrauen in die Handlungskompetenz: „Wir als Familie sind füreinander da und gemeinsam nehmen wir Herausforderungen an und stehen diese durch!“

-5- lösungsorientierte Impulse:

  1. Vereinbaren Sie ein Date mit Ihrer Tochter/Ihrem Sohn – 1x im Monat.
  1. Planen Sie gemeinsam, was wollen sie miteinander unternehmen, was erleben? Beziehen Sie ihre Tochter/Ihren Sohn bei der Planung mit ein – wo soll es hingehen, wer holt Informationen ein, was wird für die gemeinsame Aktion benötigt, sind Kosten mit einzuplanen – evtl. Budget hierfür festlegen, wer übernimmt welche vorbereitende Aufgabe.

Beispiele: Kletter-Parkour, Schwimmen, Ausflüge in Freizeitparks, Fahrrad-Tour, Wandern, Teilnahme an Sportevents, Kino-, Museums- oder Konzertbesuch, Shopping-Tour, Restaurant- oder Café-Besuch, Spiele-Abend, auch eine gemeinsame Aufgabe/Projekt wie Renovierung, Gartenarbeit ist denkbar und kann mit einem krönendem Abschluss z. Bsp. Grillabend zu einem besonderen Familienereignis werden …                Der Fantasie freien Lauf lassen, je nach Interessen und Neigungen.

  1. Notieren Sie fix den vereinbarten Termin im Terminkalender!
  1. Genießen Sie Ihr gemeinsames Date, Ihre gemeinsame wertvolle Qualitätszeit! Nutzen Sie die gemeinsame wertvolle Zeit auch für intensive Gespräche, tauschen Sie sich über Erlebtes, Gefühle und Aktuelles aus.
  1. Lassen Sie die gemeinsame Aktion ausklingen und vereinbaren Sie am Ende des Dates gleich einen neuen Termin für den nächsten Monat.

Herzliche Grüße

Diana Buser

DER JugendCOACH

Expertin für wertschätzende,